Der IGZ-Landesverband NRW ist um eine gute Zusammenarbeit mit den nordrhein-westfälischen Zuchtverbänden, dem NRW-Landgestüt Warendorf und dem Kaltblutzucht-, Reit und Fahrverein NRW e.V. bemüht. Er war nicht unwesentlich an der erfolgreichen Etablierung einer NRW-Kaltblut-Hauptkörung beteiligt und hat mitgeholfen die NRW-Kaltblut-Hengst- und Stutenleistungsprüfung mit zu entwickeln. Der IGZ-Landesverband hat für die Leistungsprüfung einen Zugschlitten mit automatischer Zugwiderstandseinstellung kostenlos zur Verfügung gestellt, den sie auch regelmäßig überprüft und wartet. Er unterstützt das Rheinische und das Westfälische Pferdestammbuch zudem bei der Verwirklichung des Schauprogrammes anlässlich der Körungen in Wickrath und Münster-Handorf. durch finanzielle Zuwendungen an die Teilnehmer.


Der automatische Zugschlitten erhielt in 2015 eine Generalüberholung.